Ihre Urlaubsanfrage

Hoch hinaus im Sommerurlaub in Fiss

Unzählige Klettersteige und Klettergärten werden Sie in ihren Bann ziehen und ermöglicht Ihnen das Sonnenplateau Serfaus-Fiss-Ladis von einer atemberaubenden Perspektive zu erleben.

Erklimmen Sie die mächtigen Berggipfel mit Eisenstufen, Stahlseilen und Eisenleitern gesicherten Kletterpfade am natürlichen Felsen.
Unterschiedlichste Routen bieten für jeden begeisterten Bergfreund ein ausgezeichnetes Angebot, erleben Sie die Natur hautnah genießen Sie dieses spektakuläre und luftige Erlebnis in vollen Zügen.

Oder beweisen Sie Ihr Geschick in einem Hochseilgarten. In der X-Trees Fun Zone können kleine und große Abenteurer zwischen den Baumwipfel nach Herzenslust auf Entdeckungstour gehen. Besonders Mutige klettern in Höhen von bis zu 14 Metern über dem Erdboden von Plattform zu Plattform durch das Astwerk und überwinden dabei hangelnd, krabbelnd, kletternd und balancierend abwechslungsreiche Hindernisse. Über 9 Parcours, 80 Übungen und zum krönenden Abschluss, die rasante Fahrt mit dem "Flying Fox" warten nur darauf von Ihnen entdeckt zu werden - ein Kletterspaß für die ganze Familie.

Erobern Sie die beeindruckende Bergwelt Tirols.

Klettervorschläge für Aufsteiger

  • Anton-Renk-Klettersteig
    Kletterzeit: 3 Stunden | Schwierigkeit: schwer
    Dieser spektakuläre Klettersteig führt direkt am Fallendenbach-Wasserfall empor und bietet ein Naturschauspiel der Sonderklasse. Durch die permanente Schwierigkeit und überhängenden Passagen ist er nur Spezialisten vorbehalten.
  • Lehner Klettersteig
    Kletterzeit: 2 Stunden | Schwierigkeit: leicht
    Ein herrlicher Steig mit kurzem Zustieg im mittleren Ötztal, direkt neben einem mächtigen Gebirgswasserfall.

  • Klettersteig Goldweg
    Kletterzeit: 3 Stunden | Schwierigkeit: mittelschwer
    Einer der schönsten Urgesteinsklettersteige führt auf die Bergkastelspitze bei Nauders. Das Highlight ist eine 15 Meter hohe, gelbe Wand, die man über einen Felsspalt erreicht.

  • Klettersteig Maldonkopf
    Kletterzeit: 3 Stunden | Schwierigkeit: mittelschwer
    Dieser Steig, im rauen Kalk des Klettergebiets der Muttekopfhütte führt auf den Maldonkopf.
Bild 1 von 10
Klettern im Sommerurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis